Frauenfriedenswallfahrt 2023

MACHT.FRAUEN.STARK.
FÜR DEN FRIEDEN!

Samstag, 1. Juli 2023
11.00 16.15 Uhr


Frauenfriedenskirche
Frankfurt am Main

Mit vielen Frauen wollen wir um Frieden beten und unseren Glauben mit gesellschaftspolitischem Engagement verknüpfen. Dafür reisen Frauenbundfrauen aus ganz Deutschland nach Frankfurt zur Frauenfriedenskirche. Wir schauen an diesem Tag besonders auf die Bedeutung von Frauen in Friedensprozessen: auf handlungsleitende Prinzipien und best-practice-Beispiele ebenso wie auf Friedensstifter*innen in aller Welt.

Geschlechtergerechtigkeit ist ein wichtiger Baustein für eine
stabile Demokratie! Wir freuen uns sehr, als Hauptrednerin Elke Büdenbender (Richterin in Berlin und Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Steinmeier) begrüßen zu dürfen.

Bei einem Stationenweg und beim festlichen Wortgottesdienst vertiefen wir das facettenreiche Thema. Bei der traditionellen „Teilete“ am Mittag stärken
wir uns an Leib und Seele – mit mitgebrachtem
Proviant und schönen Begegnungen.

Die
Frauenfriedenskirche, die auf Initiative der KDFB-Präsidentin Hedwig Dransfeld errichtet wurde und seit über 90 Jahren unser Wall-
fahrtsziel ist, erstrahlt nach ihrer Restaurierung
in neuem Glanz. Als Verband feiern wir an diesem Tag außerdem 120 Jahre KDFB und loben einen Frauenfriedenspreis aus, der bei der nächsten Wallfahrt 2025 erstmals verliehen
werden soll.

Kommen auch Sie nach Frankfurt und lassen Sie uns gemeinsam feiern!

PROGRAMM
11.00 Begrüßung & Eröffnung
11.15 Stationenweg
12.30 Bedeutung von Frauen in Friedensprozessen; Impuls & Gespräch mit
Elke Büdenbender
13.30 TEILETE – eine Tischgemeinschaft, bei der alle füreinander sorgen
14.45 Macht.Frauen.Stark. 120 Jahre KDFB
15.00 Gottesdienst
16.00 Segen & Aussendung
bis 16.15 Ausklang & Aufbruch, Ende der Wallfahrt

BITTE MITBRINGEN
Für unsere „Teilete“ am Mittag denken Sie bitte an Proviant zum Teilen und
Ihre eigenen Tassen / Becher sowie ggf. Teller und Besteck. Getränke können
Sie vor Ort kaufen. Wenn Sie ein Banner oder eine Fahne haben, bringen Sie diese gerne zur Wallfahrt mit.

ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich bis zum 18.06.2023 an: anmeldung@frauenbund.de

ANREISE
Frauenfriedenskirche
Zeppelinallee 101, 60487 Frankfurt
Vom Frankfurter Hauptbahnhof aus: Straßenbahnlinie 16 in Richtung Ginnheim, Haltestelle Frauenfriedenskirche

BILDAUFNAHMEN
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Foto-
und Videoaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, auf
den Websites, in Publikationen sowie in sozialen Netzwerden des KDFB
einverstanden. Ihre Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit wider-
rufen werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall zu Beginn der
Veranstaltung an uns.

Der Diözesanverband Mainz organisiert einen Bus nach Frankfurt.

Der Bus hat folgende Abfahrtszeiten- und Orte:

Krumbach:                                      08:30 Uhr

Marktplatz Fürth:                          08:35 Uhr

Heppenheim Lehrstraße:            08:50 Uhr

Heppenheim Europaplatz:          09:00 Uhr

Die Kosten betragen 15,- Euro pro Person. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 08. Juni 2023 über die Zweigvereinsvorsitzenden an.

Frauenversammlung 2023

Liebe Frauen* im Bistum Mainz!

Am Samstag, den 8. Juli 2023 von 14–18 Uhr findet die zweite Frauenversammlung im Bistum Mainz als Onlineveranstaltung statt. Sie soll ein Ort sein, an dem weitergedacht und weitergesprochen wird: über die Themen, die in der ersten Frauenkommission (2021-2023) angegangen wurden und über die, die Sie aktuell beschäftigen: Ihre Themen sind wichtig!

Das Ziel der Beratungen an diesem Tag ist die Wahl von zwölf Frauen, die dann die zweite Frauenkommission im Bistum Mainz stellen. Die Frauenkommission berät laut Statut vom 6.12.2022 §1 (1) „die Bistumsleitung (Ordinarius, Mitglieder der Dezernentenkonferenz) und den Diözesan-Pastoralrat.“ „(2) Auftrag der Frauenkommission ist die Reflexion und Ausarbeitung von Schritten, wie sich die Beteiligung von Frauen sowie Geschlechtergerechtigkeit auf allen Ebenen im Bistum (Kirchorte, Gemeinden, Pastoralräume, Pfarreien, Regionen, Bistum) und in deren Strukturen fördern und umsetzen lässt.“ Wählen Sie mit!

Wir laden Frauen allen Alters und aller Orientierungen, Frauen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft und unserer Kirche zur zweiten Frauenversammlung ein!

Die einzige Voraussetzung ist: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und im Bistum Mainz wohnen. Reden Sie mit! Ihre Sichtweise ist gefragt!

Anmeldungen und Kandidaturen sind möglich über die Internetseite www.bistummainz.de/frauenkommission oder per Mail an
frauenkommission@bistum-mainz.de.
Auf der Internetseite finden Sie außerdem weitere Informationen und die Möglichkeit für Rückmeldungen, Fragen oder anderes Feedback.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Anne-Kathrin Lamke und Ursula Büsch (Sprecherinnen der Frauenkommission)
Janina Adler (Geschäftsführerin der Frauenkommission)
Alfrun Wiese, Barbara Wolf und Helena Arnold (Wahlausschuss)
Bischof Peter Kohlgraf

Internationaler Frauentag 2023

Der KDFB Zweigverein Heppenheim lädt ein zum Internationalen Frauentag Kabarett mit „Marlies Blume“

Mittwoch, 08.03.2023
Einlass 18.30 Beginn 19.00 Uhr im Marstall

Zur Sache Frau!
Ein starkes Stück Kabarett von und mit Marlies Blume

Diese Blume müssen Sie sehen, wie sie in voller Blüte steht! Als selbsternannte Beauftragte für Schanzengleichheit gibt Marlies Einblick in ihre privaten Feld-, Wald- und Wiesenforschungen am lebenden Objekt.

Unverblümt offenbart sie große philosophische Gedanken und stellt sich vor allem eine Frage: Warum behält Frau von ihrer Großartigkeit oft nur die Artigkeit? Als unermüdliche Mutmacherin ist es Marlies Blumes größter Wunsch, dass sich alle selber über den Weg und auf ihren Weg trauen.

Voller Energie und Spielfreude wirbelt sie über die Bühne, singt und tanzt und schwätzt und schwätzt und schwätzt – mit Leib und Seele, Händen und Füßen und von Herz zu Herz!

In diesem Sinne: Lasst Blume sprechen!

Anmeldung:
Kerstin.vogl@frauenbund-dv-mainz.de
Festnetz: 06252-704400
Mobil: 0178-4981898

Kosten:
Mitglieder 12,- Euro
Nichtmitglieder: 15,- Euro

Diözesanausschusssitzung 2022

Am 20. September fand die Diözesanausschusssitzung im Paulusheim in Lorsch statt. Stephanie Schreck aus dem Vorstandsteam begrüßte 21 Frauen aus den Zweigvereinen.

Als Referentinnen waren Janina Adler und Ulla Büsch eingeladen worden, die einen spannenden Vortrag über die Frauenkommission des Bistums Mainz hielten. Die Frauenkommission ist ein gewähltes Gremium, das den Bischof und den Diözesan-Pastoralrat stellvertretend für alle Frauen des Bistums Mainz zu Themen der Geschlechtergerechtigkeit berät. Sie begleitet aktiv die Entwicklung zu einer zukunftsfähigen Kirche aus Frauensicht und macht Vielfalt sichtbar und lebbar. Aktuelle Themen der Frauenkommission sind unter anderem die Vernetzung zwischen den Frauenverbänden des Bistums, die Frage, wie Frauen sich gleichberechtigter an der Verkündigung beteiligen können und wie Sprache heute sein muss, um inklusiv zu sein. Nach einem regen Austausch stellte Hannelore Gaal die Aufgabenverteilung des neuen Vorstandsteams vor. Die Wahl des neuen Teams ist erst ein halbes Jahr her und das Team-Modell eine Premiere für den Diözesanverband Mainz, sodass es einige Fragen gab. Außerdem wurden die kommenden Termine und die vorläufige Jahresplanung für das Jahr 2023 vorgestellt.

Ein herzlicher Dank geht an den Zweigverein Lorsch, der die Frauen im Paulusheim herzlich empfangen und sich um die Organisation im Hintergrund gekümmert hatte!

Miriam Steyer